KLAR Seifen – Natürlich sauber

Klar Seifen

Wenn ich an Seife denke, dann muss ich immer an meine Schulfreundin Jenni denken. Während wir uns alle in der Pubertät das Gesicht mit Clearasil und Co. gereinigt haben, gab es bei Jenni immer nur ein Stück Seife. Seife? Ist das nicht total schlecht für die Haut? Wegen des PH-Werts und der natürlichen Schutzschicht der Haut? Keine Ahnung, ob Jenni damals eine Seife von KLAR benutzt hat, aber sie hatte auf jeden Fall immer sehr schöne Haut.

Mittlerweile bin auch ich #teamseife und habe mich umso mehr darüber gefreut, als die netten Menschen von KLAR mich gefragt hat, ob ich nicht mal ein paar Seifen testen mag. Yes please!

KLAR ist die älteste Seifenmanufaktur Deutschlands. Die Seifen sind alle rein pflanzlich, werden plastikfrei verpackt und sind, soweit ich bisher feststellen kann, sehr ergiebig.

Wie nachhaltig ist KLAR?

Bevor ich die Seifen getestet habe, habe ich sie erstmal genau unter die Lupe genommen. Die Seifen von KLAR sind alle vegan gut biologisch abbaubar, da sie aus pflanzlichen Ölen bestehen. Viele der Seifen sind parfümfrei – einige enthalten Parfümöle oder ätherische Öle. Alle Seifen sind frei von künstlichen Tensiden.

Die Seifen werden in Pappe verpackt, die Rasierseife kommt in einer Aluminiumdose – die Rasierseife zum Nachfüllen gibt es in Papier.

Vor einigen Monaten habe ich in diesem Artikel darauf aufmerksam gemacht, dass viele Firmen momentan Greenwashing betreiben, um mit auf den Nachhaltigkeitszug aufzuspringen. Ich habe mich bewusst für eine Zusammenarbeit mit KLAR entschieden, weil das Unternehmen ganz offen damit umgeht, was noch nicht so perfekt läuft und transparent macht, wie Dinge verändert werden. Auf der Agenda steht: Kein Palmöl mehr, nur noch vegane Rasierpinsel, Titandioxid aus allen Produkten entfernen und alle Produkte sollen eine Naturkosmetikzertifizierung bekommen. 

Hohe Ziele setzen und sie Schritt für Schritt umsetzen: Dazu sag ich ja!

Ich habe vier Produkte von KLAR Seifen getestet, die ich euch gerne vorstelle:

Sanfte Reinigung mit der Porzellanerdeseife

Die richtige Seife für das Gesicht zu finden ist für mich so eine Sache. Ich habe sehr sehr sehr sensible Haut. Die Seife muss also am besten ohne alles sein. Die Porzellanerdeseife von KLAR ist null aggressiv und reinigt mein Gesicht sehr sanft. Porzellanerde ist weiße Tonerde – sie bindet Fette. Die Seife ist ganz zart, schäumt wunderbar und ist parfümfrei. Nach der Reinigung fühlt sich mein Gesicht glatt, sauber und frisch an. Der einzige Nachteil: Meine Mascara bekomme ich mit der Seife nicht ganz gründlich abgewaschen und nutze zusätzlich Augen-Makeup-Entferner.

Klar Seifen Porzellanerde

Ginsengseife – der Wachmacher!

KLAR hat viele verschiedene Duftrichtungen wenn es um Körperseifen geht. Ich habe mich für Ginseng entschieden. Ginseng aktiviert, hilft gegen Stress und Erschöpfung und wirkt ausgleichend und harmonisierend. So darf jeder Tag jetzt bei mir starten. Die Seife fühlt sich sehr weich auf der Haut an und schäumt angenehm. Nach dem Duschen fühle ich mich frisch, sauber und der Duft ist nicht zu intensiv. Die Haut spannt nicht oder fühlt sich ausgetrocknet an.

Klar Seifen Ginseng

Weitere Sorten findest du hier.

Schaumparty mit der KLAR Badeseife

Ich liebe Baden. Ich möchte bitte professionelle Badeseifentesterin werden!!! Gerade jetzt wenn es draußen kälter wird, gibt es für mich nichts besseres, als ein heißes Bad, ein guter Film und dazu einen leckeren Tee – und Handy aus!

Ehrlich gesagt wusste ich nicht, dass es Badeseifen gibt. Ich habe bisher immer nur Badesalz benutzt. Die Badeseife duftet richtig gut nach weißer Lotusblüte und Ingwer. Zusätzlich zur Seife gebe ich gerne noch ein paar Tropfen ätherisches Öl in mein Badewasser und ein bisschen Kokosöl. Fertig ist das perfekte Wellnessbad. Mein ganzes Badezimmer duftet nach der Badeseife – ich lieb’s!

Klar Seifen Badeseife

Let’s shave it – Die Rasierseife für Frauen

Die einen schwören auf Rasierschaum, die anderen machen’s lieber ohne. Da bei mir immer alles schnell gehen muss, habe ich bis jetzt auf Rasierschaum verzichtet. Aber – ähäm – ich gebe zu, dass das Rasurergebnis mit der Rasierseife tatsächlich besser ist. Meine Beine sind nicht nur super glatt und weich – sondern der Duft macht mich richtig verrückt! Die Mischung aus Ingwer und Lotus macht’s – wie auch bei der Badeseife! Die Rasierseife ist sehr fest und dadurch wirklich ergiebig. Ich habe sie jetzt einige Male benutzt und sie sieht immer noch aus wie vorher.

Klar Seifen Rasierseife

Und?

Ich bin wirklich begeistert von der Ergiebigkeit der Seifen. Ich teste sie jetzt schon seit einigen Wochen und die Seifenstücke sind kaum kleiner geworden. Ich mag die Düfte, da sie nicht zu penetrant, aber auch nicht zu sachte sind. Vor allem die Rasierseife hat es mir angetan. Ich war immer zu faul dafür und möchte sie jetzt nicht mehr missen. Bei der Gesichtsseife werde ich bestimmt nochmal eine weiter teste, die besser mit meiner Mascara zurecht kommt. Und ich bin neugierig auf weiter Sorten der Körperseife.

Mir gefällt aber vor allem die Transparenz von KLAR. Wer mit offenen Karten spielt, der wird von mir gerne belohnt. Hier wird nicht nur an ein paar Stellschrauben gedreht, sondern es wird richtig angepackt, um alle Produkte auf das höchste Nachhaltigkeitslevel zu bringen. Sauber!

Mach jetzt mit bei meinem KLAR-Gewinnspiel auf Instagram und sicher dir einen Seifengutschein!

 

Rasierseife
Körperseife
Liked it? Take a second to support Serintogo on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.