Charakterschwäche

IMG_3578Als ich neulich mit einer Freundin wieder über das unsägliche Thema Tinder gesprochen habe, sind wir auf das Thema innere Schönheit gekommen. Dass Tinder super oberflächlich ist, ist ja bekannt. Und, ich weiß, es ist auch Zweck der ganzen Geschichte. Denn es geht ja nur um den ersten Eindruck. Und wir haben auch zugegeben, dass man da die meisten einfach nach links wischt. Da können die im echten Leben noch so nett sein. Wie soll man das auf den ersten Blick erkennen? Die innere Schönheit. Das sagt man ja immer so einfach. Und man soll ja nicht so aufs Äußere achten. Der Charakter zählt.

So, und wie viele halten sich wirklich daran? Wie oft hört man: Ähm, nee nicht so mein Typ. Wirklich nett und klug, aber einen Kopf kleiner als ich. Das geht ja gaaaar nicht! Der hat nen leichten Rotstich im Haar. Redhead kommt für mich nicht in Frage.

Klar, man muss sein Gegenüber schon irgendwie attraktiv finden. Das sehe ich ein. Aber ist es dir noch nie passiert, dass du einen Menschen getroffen hast, der wirklich wirklich gut aussah. Genau dein Beuteschema. Und dann macht er den Mund auf und du denkst nur: Holy Shit! Und dann guckst du nochmal hin und nochmal. Und ganz langsam siehst du wie er immer hässlicher und unattraktiver wird. Und dann denkst du dir plötzlich: wie konnte ich diesen Menschen gerade überhaupt irgendwie gut finden? Wie kann man nur so unlustig sein? So langweilig? So ätzend? Und wo ist sein sympathisches Lächeln eigentlich hin?

Aber spannender ist die ganze Geschichte, wenn sie andersrum funktioniert. Wenn man einen Menschen kennenlernt, den man so erst mal äußerlich zwar okay findet. Aber vielleicht nicht überragend. Eigentlich hättest du ihn sofort in die Friendzone geschickt. Und dann lernt man sich so kennen. Redet. Lacht. Weint. Verbringt viel Zeit zusammen. Und irgendwann guckst du den Menschen noch einmal an und denkst dir: Hmmm, eigentlich ja doch ganz schön. Und auch irgendwie attraktiver als am Anfang. Dann gefällt dir plötzlich gerade das rotstichige Haar besonders gut. Und dir fällt auf, dass du sowieso meistens flache Schuhe trägst und der Größenunterschied dann doch gar nicht mal so prägnant ist. Und selbst wenn. Es wird dir einfach egal. Und dir fällt auf, dass dein Beuteschema dir bisher auch kein Glück gebracht hat. Vielleicht ist es genau das, was du dringend mal ändern solltest. Denn der Mensch, der da gerade vor dir steht und den du mit großen Augen anstarrst, weil du nicht fassen kannst, dass du diese innere Schönheit die ganze Zeit übersehen konntest. Dieser Mensch ist doch genau derjenige, den du gesucht hast.

Aber du hast ihn nicht gesehen. Denn Charakter sehen erfordert Zeit und Mut. Aber dann lohnt es sich umso mehr.

Gefällt dir mein Blog? Dann unterstütz mich doch mit einem Matchatee 🍵

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.