Ich wollte dir nur mal eben sagen…

black-compliment-cute-good-haha-handwritten-favim-com-38767

Du hast eine richtig tolle Ausstrahlung. Echt krass! Das habe ich gesagt. Einfach so. Zu einer Fremden auf einer Party. Weil ich es so meinte. Und weil ich weiß, dass Mädchen es ehrlich meinen, wenn sie Mädchen Komplimente machen. Und Mädchen wissen auch, wann sie echte Komplimente bekommen. Trotzdem sind sie immer wieder überrascht. Warten auf ein Aber. Aber da kommt keins. Denn wenn man jemanden schön, klug, witzig, cool oder nett findet, dann kann man es doch einfach mal sagen. Was spricht dagegen?

Ein Kompliment scheint wie ein Lockstoff zu funktionieren. Gut dosiert muss es sein. Nicht zu oft und nicht zu viele. Sonst wird man süchtig. Ja, wir gewöhnen uns sehr schnell an nette Worte. Sie pushen für einen Augenblick unser Ego und zaubern uns ein Lächeln auf die Lippen. Und sie bestätigen das, was du sowieso schon weißt. Aber du freust dich, dass es jemand anders bemerkt hat. Dass jemand gemerkt hat, dass du dich heute schön fühlst. Dass jemand bemerkt hat, dass du ein Klugi bist. Dass jemand gemerkt hat, dass du nie eine Pointe versaust. Dass jemand gemerkt hat, was du für ein toller Mensch bist. 

Aber ein Kompliment anzunehmen fällt nicht jedem so leicht. Ich behaupte ein einfaches Danke reicht schon. Einige können das aber nicht. Wieso versucht man Schmeicheleien runterzuspielen? Sich zu rechtfertigen? Aaaach nein, so schön bin ich gar nicht. Nein, ich bin gar nicht so klug wie ihr denkt. Im echten Leben bin ich eher uncool. Ich kenne nur diesen einen Witz. Und du bist sowieso viel toller.

Wieso fühlt man sich verpflichtet sofort ein Kompliment zurückzuschenken?

Eine kluge vertrauliche Quelle hat mir verraten, dass auch Männer gerne Komplimente bekommen. Natürlich verteilen sie auch gerne welche. Das wissen wir. Aber sie lassen sich auch selbst um den Finger wickeln. Mit ihren eigenen Tricks. Und wenn ich so darüber nachdenke, frag ich mich, ob Männer vielleicht zu selten Komplimente bekommen? Wieso sollten sie uns dauernd nette Sachen sagen und wir ihnen nicht?

Aber soweit sind wir vielleicht erst, wenn wir Männern ihre Komplimente wirklich abnehmen. Wenn wir nicht mehr hören, dass wir ach so schöne Augen haben. Hallo? Wer hat bitte keine schönen Augen? (Außer Steve Buscemi!). Schluss mit ausgelutschten Schmeicheleien! Denkt euch doch mal was neues aus. Wir sind schließlich so viel mehr als nur Augen.  Aber immer gleiche Lobhudeleien bewirken genau das Gegenteil. Irgendwann können wir einfach nicht mehr glauben was uns da gesagt wird. Und auch wenn Komplimente über das Aussehen natürlich nett sind, würde man doch lieber mal was über sein kluges Köpfchen hören. Nur so als Anregung.

Aber am schönsten ist es doch ein Kompliment zu bekommen, über etwas, das auf den ersten Blick gar nicht so offensichtlich ist. Über dein ganz besonderes Etwas. Das nur wenige Menschen entdecken. Und das sie so an dir schätzen und lieben.

Liked it? Take a second to support Serintogo on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.