TAG 3/ Wir Abgeschminkten

Tag3Heute bin ich voll motiviert. Auf meiner Facebook-Seite steht unter meinem gestrigen Post: Tag 3 kann starten. Wir schaffen das! Und das Wir ist genau das, was mich gerade so glücklich macht.

Innerhalb von zwei Tagen sind wir schon ein ganzes Team geworden. Wir sind die Abgeschminkten. Angefangen hat alles mit Elisa. Die hat mir bei Snapchat sofort geschrieben, dass sie mitmacht. Samt ungeschminktem Bild. Keine Bedenken. Keine Nachfragen. Wow, dachte ich. Ich bin nicht mehr allein. Ein richtig gutes Gefühl.

Aber auch bei meinen Mädels wurde schnell über die Challenge diskutiert. Einige meiner Freundinnen sind sowieso selten bis nie geschminkt. Vorbilder!!! Und andere machen mit. Jeden Tag ein ungeschminktes Bild zu bekommen gibt mir Kraft. Und vor allem zeigt es mir, dass die Aktion wirklich wichtig ist. Denn es ist ein Thema, was jede Frau bewegt. Egal, ob sie sich viel schminkt oder eben gar nicht.

Gestern habe ich dann weitere Nachrichten bekommen. Marie. Und Marie hat mir von einem Problem erzählt, an das ich als Dunkelhaarige noch gar nicht gedacht habe: Blonde Augenbrauen! Wimpern sind scheinbar unwichtiger als die Augenbrauen. Denn in jeder Frauenzeitschrift kriegen wir es mittlerweile vorgekaut: Die Augenbrauen sind der Rahmen des Gesichts. Ich denke allerdings, dass die Natur schon weiß was sie tut und dass wir einfach vergessen haben, wie schön ein Gesicht auch mit hellen Augenbrauen aussieht. Es sieht eben natürlich aus. Wenn man sich jahrelang schminkt, dann vergisst man das vielleicht irgendwann. Aber das seid ihr! Marie hat sich jetzt aber doch dazu entschieden mitzumachen. Vor allem, weil sie gerade in einem kleinen Dorf in England ist. Der perfekte Ort zum Üben! Das Beweisfoto gabs per Snapchat.

Das Sahnehäubchen folgte gestern Abend. Leserin Nicole hat ein ungeschminktes Selfie auf meine Facebook-Pinnwand gepostet. Ich bin überwältigt! Denn ich weiß, wieviel Überwindung mich das erste ungeschminkte Foto gekostet hat. Aber Nicole ist schon einen Schritt weiter. Sie hat nämlich von Anfang an geschrieben, dass ungeschminkt für sie kein Problem ist.

Von Tag zu Tag erreichen mich mehr Bilder. Gestern Abend dann sogar meine kleine Cousine Lisa. So cool!

Ich erwische mich dabei, wie ich Frauen auf der Straße ins Gesicht gucke. Ungeschminkt oder nicht? Und ich merke, dass wir mit Themen wie Pickel, helle Augenbrauen, geschwollenen Augen und fahlem Teint nicht alleine sind. Denn viele von euch haben mir gesagt, dass ihr euch deswegen unsicher seid. Aber wir müssen der Gesellschaft einfach wieder zeigen, wie eine normale ungeschminkte schöne Frau aussieht. Denn das scheinen viele und zuletzt auch wir selbst vergessen zu haben. Helle Augenbrauen muss man nicht verstecken! Pickel kommen und gehen. Und wenn die Sonne ihren Hintern bald endlich mal wieder hochbekommt, dann kriegen wir sogar Teint.

Ihr müsst nicht von Null auf Hundert. Klar kann man die ersten Tage noch Wimperntusche tragen und sich langsam vorarbeiten. Wenn ihr mitmacht, dann ist es schließlich eure eigene Challenge. Mit euren Regeln. Und ja, da sind auch Cheatdays für Hochzeiten erlaubt.

Heute geht es mir gut. Ich habe kaum dran gedacht, dass ich ungeschminkt bin. So langsam wird es also normal. Das was schon immer normal sein sollte. So auszusehen, wie wir aussehen.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.