Du bist wie ich.

IMG_3524Manchmal treffen wir fabelhafte Menschen. Dann kommt es uns so vor, als ob wir uns schon ewig kennen. Ach ewig. Schon immer! Es ist eine ganz besondere Verbindung, die so magisch scheint, dass sie uns fast Angst macht. Ein Gefühl der Leichtigkeit, weil man dem Gegenüber sofort vertraut. Dann merkt man, dass man gleiche Gedankengänge hat. Gleiche Interessen. Gleiche Ansichten. Und dann ist es schon fast gruselig. Aber schön gruselig. Weil du bist wie ich. Und ich bin wie du.

Komisch ist es trotzdem. Wieso gibt es Menschen, mit denen man sofort auf einer Wellenlänge ist? Mit denen man sich sofort blind versteht? Und das, obwohl man sich gar nicht kennt? Obwohl man ganz verschieden aufgewachsen ist. Ganz verschiedene Leben führt. Und trotzdem laufen Gespräche da meistens so ab: ja bei mir auch, ja ich auch, ist bei mir ganz genau so. Weil du bist wie ich. Und ich bin wie du.

Und dann gibt es die, mit denen man partout nichts anfangen kann. Die man einfach nur schütteln will. Wieso verstehst du mich nicht? Menschen, mit denen man einfach nicht zurechtkommt. So sehr man sich auch bemüht. Aber es will einfach nicht passen. Und das ist doch eigentlich okay, oder? Warum sollte man sich mit jedem verstehen?

Trotzdem macht mich die Begegnung mit dem sogenannten Seelenverwandten (das klingt so unglaublich abgedroschen) immer wieder ein Stück glücklicher. Zufriedener. Ich fühle mich verstanden. Weil mein Gegenüber genau weiß wie ich es meine. Wie ich denke. Wie ich fühle. Du brauchst nicht lange erklären was du meinst. Dich nicht verstellen. Kannst so sein wie du bist. Weil du bist wie ich. Und ich bin wie du.

Du kannst es nicht beeinflussen. Diese Magie zwischen zwei Menschen. Sie ist einfach da. Selbst nicht zu reden ist keine unangenehme Stille, sondern gemeinsames Schweigen. Der beste Beweis für Seelenverwandtschaft ist wahrscheinlich Humor. Sich angucken und grinsen. Zusammen lachen. Über Blödsinn lachen. Lachen bis man weint. Das beste Gefühl! Weil du bist wie ich. Und ich bin wie du.

Ja, ich bin verliebt in dieses Gefühl. Richtig süchtig nach tollen Menschen. Kann nicht genug davon bekommen, zu wissen, dass es Menschen gibt, die ich treffe und von denen ich weiß, dass sie für immer in meinem Leben bleiben. Dass es Schicksal war, dass wir zur gleichen Zeit, am gleichen Ort waren. Nur um uns zu begegnen. Und zu merken, dass wir uns schon kennen. Denn wenn wir zusammen sind, dann ist alles einfach.

Weil du bist wie ich. Und ich bin wie du.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.